Untertürmen

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Untertürmen (original: Undertowers), Siedlung im Auenland

Zeitangabe

  • etwa 1601 D. Z. gegründet

Geographie

Untertürmen liegt bei den Emyn Beraid in der Westmark des Auenlandes.

Hintergrund

Untertürmen war der Sitz der Familie Schönkind von den Türmen, der Verweser der Westmark, die von Elanor Gamdschie abstammte.

In Untertürmen befand sich eine der größten Bibliotheken des Auenlandes. Hier wurde das Rote Buch der Westmark aufbewahrt und mehrere Abschriften angefertigt.

Quellen

  • Der Herr der Ringe: Einführung: Anmerkungen zu den Aufzeichnungen vom Auenland; Anhang B Die Aufzählung der Jahre; Anhang C Familienstammbäume: Stammbaum von Meister Samweis
  • The Atlas of Middle-earth, The Shire, Seiten 70, 71, Houghton Mifflin, 1991


Siedlungen im Auenland