Lützelbinge

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Lützelbinge (Original Little Delving) ist im Legendarium eine Siedlung im Auenland.

Zeitangabe

  • Gegründet irgendwann nach 1601 D. Z.

Geographie

Lützelbinge lag im Westviertel des Auenlandes.

Sonstiges

Karen Wynn Fonstad vermutet in ihrem Atlas von Mittelerde, dass sich Lützelbinge wie Michelbinge auf den Weißen Höhen befand.

Etymologie

Little Delving ist etymologisch das genaue Gegenteil von Michel Delving. Während nämlich Michel Delving „große Ausgrabung(en)“ bedeutet, handelt es sich bei Little Delving lediglich um „kleine Ausgrabung(en)“. Der deutsche Name Lützelbinge, setzt sich zusammen aus dem mittelhochdeutschen Wort lützel für „wenig“ und binge für „Ausgrabung“.

Quellen


Siedlungen im Auenland