Nadelhohl

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Nadelhohl (Original Needlehole), ist im Legendarium eine Siedlung im Auenland.

Zeitangabe

  • gegründet irgendwann nach 1601 D. Z.

Geographie

Nadelhohl liegt im nördlichen Teil des Westviertels im Auenland, an der Wässer, nördlich des Binsenmoors[1].

Sonstiges

Im Historischen Atlas von Karen Wynn Fonstad wird der Ort als Nadelholz[2] bezeichnet (was wohl ein Fehler des Übersetzers ist).

Quellen

  1. Der Herr der Ringe, Karte "Ein Teil des Auenlands"
  2. The Atlas of Middle-earth, The Shire, Seiten 70, 71, Houghton Mifflin, 1991


Siedlungen im Auenland