Finkenschlupf

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Finkenschlupf (Original: Pincup, in der älteren Carroux-Ausgabe: Felsmulde), ist eine Siedlung im Auenland

Zeitangabe

  • gegründet irgendwann nach 1601 D. Z.

Geographie

Finkenschlupf liegt im nördlichen Teil des Südviertels im Auenland, in den Grünbergen.

Etymologie

In einer Mitteilung an den niederländischen Übersetzer schrieb J. R. R. Tolkien, dass sich der Name Pincup aus dem Vogelnamen pinnuc, pink (ein Fink oder Sperling) und dem Wort hop ‚Mulde‘ zusammensetzt.

Quellen


Siedlungen im Auenland