Langgrund: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K (/* Hintergrund)
Zeile 13: Zeile 13:
 
In Langgrund pflanzte [[Tobold Hornbläser]] um [[Drittes Zeitalter|2670 D.Z.]] zum ersten Mal das berühmte [[Pfeifenkraut]] an, das dadurch seinen Namen [[Langgrundblatt]] bekam.
 
In Langgrund pflanzte [[Tobold Hornbläser]] um [[Drittes Zeitalter|2670 D.Z.]] zum ersten Mal das berühmte [[Pfeifenkraut]] an, das dadurch seinen Namen [[Langgrundblatt]] bekam.
  
Während des Regimes von [[Lotho Sackheim-Beutlin]] und [[Scharrer]] befand sich in Langgrund ein Standort der [[Strolche]].
+
Während des Regimes von [[Lotho Sackheim-Beutlin]] und [[Saruman|Scharrer]] befand sich in Langgrund ein Standort der [[Strolche]].
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 6. Januar 2013, 17:13 Uhr

Langgrund

Langgrund (original: Longbottom), Siedlung im Auenland

Zeitangabe

gegründet irgendwann nach 1601 D.Z.

Geographie

Langgrund liegt im Südviertel des Auenlandes.

Hintergrund

In Langgrund pflanzte Tobold Hornbläser um 2670 D.Z. zum ersten Mal das berühmte Pfeifenkraut an, das dadurch seinen Namen Langgrundblatt bekam.

Während des Regimes von Lotho Sackheim-Beutlin und Scharrer befand sich in Langgrund ein Standort der Strolche.

Quellen

  • Der Herr der Ringe, Karte "Ein Teil des Auenlands"
  • Der Herr der Ringe, Einführung: 2 Über Pfeifenkraut; Buch Sechs, Achtes Kapitel: Die Befreiung des Auenlandes
  • The Atlas of Middle-earth, The Shire, Seiten 69, 70, 71, Houghton Mifflin, 1991


Siedlungen im Auenland