Dagorlad

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Dagorlad (Sindarin für ‚Schlachtfeld‘), im Deutschen Walstatt bzw. in der überarbeiteten Carroux-Übersetzung Altes Schlachtfeld (orig.: Battle Plain) genannt, ist eine Ebene nördlich von Mordor.

Beschreibung

Die Dagorlad ist das Schlachtfeld nördlich des Morannon, südlich der Braunen Lande und östlich der Totensümpfe. Hier drängte das Heer des Letzten Bündnisses aus Elben und Menschen Saurons Armeen am Ende des Zweiten Zeitalters bis an die Hänge des Schicksalberges zurück. Im Dritten Zeitalter fanden hier mehrmals Kämpfe zwischen Gondor und verschiedenen Ostlingsvölkern, wie etwa den Wagenfahrern, statt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.

  • Viertes Buch, Zweites Kapitel: Die Durchquerung der Sümpfe
  • Anhänge A und B