Thorondir

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Thorondir (Sindarin für Adlermann), zweiundzwanzigster Herrschender Truchsess von Gondor

Zeitangabe

  • geboren 2782 D. Z.
  • gestorben 2882 D. Z. (er wurde 100 Jahre alt)
  • Herrschender Truchsess von Gondor ab 2872 D. Z. (10 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Thorondir war der zweiundzwanzigste herrschende Truchsess von Gondor. Er übernahm das Amt im Jahr 2872 D. Z. von seinem Vater Belecthor II.

Bei dem Tod seines Vaters starb auch der Weiße Baum von Minas Tirith. Da Thorondir keinen neuen Sämling finden konnte, ließ er den toten Baum stehen.

Sein Nachfolger wurde sein Sohn Túrin II.

Sonstiges

Quellen

Vorgänger Herrschender Truchsess von Gondor Nachfolger
Belecthor II. 2872 – 2882 D. Z. Túrin II.