Hallas

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Hallas (Sindarin für Hohes Blatt), dreizehnter Herrschender Truchsess von Gondor

Zeitangaben

  • geboren 2480 D. Z.
  • gestorben 2605 D. Z. (er wurde 125 Jahre alt)
  • Herrschender Truchsess von Gondor ab 2567 D. Z. (38 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Hallas war der dreizehnte Herrschende Truchsess von Gondor. Er übernahm das Amt im Jahr 2567 D. Z. von seinem Vater Cirion. Hallas war einer der Zeugen des Eides von Eorl.

Er erfand die Sindarinnamen Rohan (eigentlich Rochand, Pferde-Land) und Rohirrim (eigentlich Rochír-rim, Pferde-Herren).

Sein Nachfolger wurde sein Sohn Húrin II.

Sonstiges

Quellen

Vorgänger Herrschender Truchsess von Gondor Nachfolger
Cirion 2567 – 2605 D. Z. Húrin II.