Anardil (König von Gondor)

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Anardil ist im Legendarium der 6. König von Gondor.

Zeitangabe

  • geboren 136 D. Z.
  • gestorben 411 D. Z. (er wurde 275 Jahre alt)
  • König von Gondor ab 324 D. Z. (87 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Anardil gilt als sechster König von Gondor. Er ist der Nachfolger seines Vaters Earendil. Nach ihm wurde sein Sohn Ostoher König. Unter ihm dauerte der Frieden, der nach dem Fall Saurons engetreten war, vermutlich weiter an, denn von seiner Regierungszeit wird nichts berichtet, das von großem historischem Interesse ist.

Sonstiges

  • Das Geburtsjahr wird nur in The Peoples of Middle-earth erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich.
  • Der Name Anardil ist Quenya und bedeutet Freund der Sonne.

Links

Quellen

Vorgänger König von Gondor Nachfolger
Earendil 324–411 D. Z. Ostoher