Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1

Aus Ardapedia
Version vom 4. Januar 2013, 20:32 Uhr von Kalorme (Diskussion | Beiträge) (Änderungen von 85.179.145.167 (Diskussion) rückgängig gemacht und letzte Version von Hurin Thalion wiederhergestellt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
The History of Middle-earth
  1. Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1
  2. Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 2
  3. The Lays of Beleriand
  4. The Shaping of Middle-earth
  5. The Lost Road and Other Writings
  6. The Return of the Shadow
  7. The Treason of Isengard
  8. The War of the Ring
  9. Sauron Defeated
  10. Morgoth’s Ring
  11. The War of the Jewels
  12. The Peoples of Middle-earth

Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1 (original: The Book of Lost Tales, Part One)

von J. R. R. Tolkien, herausgegeben von Christopher Tolkien

Buchinformationen

Englisches Original

  • Art: Taschenbuch
  • Seitenzahl: 298 Seiten
  • Sprache: englisch
  • Verlag: George Allen & Unwin, jetzt HarperCollins
  • Erscheinungsdatum: 1983
  • ISBN: 0-261-10222-2

Deutsche Übersetzung

  • Art: gebunden mit Schutzumschlag
  • Seitenzahl: 397 Seiten
  • Übersetzer: Hans J. Schütz
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Erscheinungsdatum: 1999
  • ISBN: 978-3608-93061-0

Deutsche Übersetzung (Neuauflage)

  • Art: gebunden mit Schutzumschlag
  • Seitenzahl: 445 Seiten
  • Übersetzer: Hans J. Schütz
  • Verlag: Klett-Cotta
  • Erscheinungsdatum: 2011
  • ISBN: 978-3-608-93861-6

Der erste Band der History of Middle-earth-Serie enthält die Geschichte des Seefahrers Eriol, den es nach Tol Eressea verschlägt, und dort von den Elben in deren Geschichte unterrichtet wird. Das Buch beginnt mit Eriols Ankunft und der Geschichte der Ainulindale und endet mit der Flucht der Noldor (hier noch Noldoli genannt) aus Aman.

Inhalt

Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten Teil 1. Herausgegeben von Christopher Tolkien. Übersetzt von Hans J. Schütz. Klett-Cotta, Stuttgart 1999. (Im Original erschienen 1983 unter dem Titel The Book Of Lost Tales. Part One.)