Sarn Athrad

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Sarn Athrad (Sindarin für ‚Furt der Steine‘) war eine Furt im Gelion, über die die Zwergenstraße, die von den Städten Nogrod und Belegost kam, führte. Die Furt war die wichtigste Ost-West-Verbindung von Beleriand. An ihr lauerten Beren und die Grünelben den räuberischen Zwergen auf, die Menegroth verwüstet hatten.

Quellen

Sarn Athrad war auch der ursprüngliche Name der Sarnfurt, die über den Baranduin führte.

Quellen

  • Das Silmarillion: Quenta Silmarillion,
    • X Von den Sindar
    • XXII Vom Untergang Doriaths