Galdor (Sohn von Hador)

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Galdor, genannt "der Lange", Sohn Hadors

Volk

Menschen, Edain

Zeitangabe

Beschreibung

Galdor war der älteste Sohn von Hador Lórindol und wurde nach ihm Herr über Dor-lómin. Er hatte einen Bruder namens Gundor und eine Schwester namens Glóredhel, seine Frau war Hareth.

Er hatte zwei Söhne:

Rían und Morwen Eledhwen gab er ein neues Zuhause, als sie nach dem Angriff der Orks, auf Barahirs Volk in Dorthonion, nach Dor-lómin flohen. Er kam bei der Belagerung von Eithel Sirion, die er für Fingon verteidigte, durch einen Pfeil ums Leben.

Links

Quellen

  • Das Silmarillion: Quenta Silmarillion,
    • XVII Von den ersten Menschen im Westen
    • XVIII Vom Verderben Beleriands und von Fingolfins Ende