Arvernien

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Arvernien war ein Küstengebiet westlich der Sirion-Mündung von Mittelerde.

Hintergrund

Den Namen bekam es erst, als dort eine Zuflucht für Elben und Menschen errichtet wurde, weil diese vor dem Fall von Nargothrond, Doriath, Gondolin und der Falas flohen. Auch Earendil und Elwing flohen nach Arvernien. Die Region wurde von Ulmo geschützt und von den Seeleuten Círdans, auf der Insel Balar unterstützt. Im Nord-Osten lagen die Birkenwälder Arverniens, auch bekannt als Nimbrethil.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion.

  • Kapitel XXIII: Vom Untergang Doriaths

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe.

  • Zweites Buch
    • Erstes Kapitel: Viele Begegnungen