Kíli: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
Zeile 21: Zeile 21:
  
 
* Kíli hatte einen gelben Bart, trug eine blaue [[Kapuzen|Kapuze]] und spielte die [[Fiedel]].
 
* Kíli hatte einen gelben Bart, trug eine blaue [[Kapuzen|Kapuze]] und spielte die [[Fiedel]].
* Er hatte wie sein Bruder, neben Bilbo Beutlin, von Thorins Gefährten die schärfsten Augen.
 
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Version vom 24. Mai 2010, 19:27 Uhr

Kíli (altnordisch: eventuell ,der Keilschmied' (?)) ist im Legendarium ein Zwerg aus der Gefolgschaft Thorins II..

Zeitangaben

  • geboren 2864 D.Z.
  • gestorben 2941 D.Z.

Volk

Zwerge, Durins Volk

Beschreibung

Kíli war der jüngere Sohn der Zweregnfrau Dís und somit auch der Neffe von Thorin Eichenschild.

Er war zusammen mit seinem Bruder Fíli einer jener Zwerge, die mit Bilbo Beutlin und Thorin Eichenschild zum Berg Erebor zogen. Dort kämpfte Fíli mit den anderen Zwergen in der Schlacht der Fünf Heere. Als ihr Onkel während der Schlacht tödlich verwundet wurde, versuchten sie ihn mit ihren Leibern zu verteidigen, beide fanden jedoch bei dieser heldenhaften Tat ihr Ende.

Kíli und Fíli waren die jüngsten Zwerge der Gefährten.

Sonstiges

  • Kíli hatte einen gelben Bart, trug eine blaue Kapuze und spielte die Fiedel.

Quellen


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin