Weißes Haus (Ithilien)

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Das Weiße Haus (orig.: white house) ist der Wohnsitz von Frau Éowyn und wohl auch von Fürst Faramir.

Zeitangaben

Beschreibung

Nachdem Faramir durch König Elessar nach dem Ringkrieg zum ersten Fürsten von Ithilien ernannt wurde, ehelichte er die Nichte König Théodens Éowyn und zog mit ihr nach Ithilien zum Emyn Arnen. Dort ließen sie sich nieder und lebten dort in einem weißen Haus, in welchem sie ihre Freunde empfingen, darunter vor allem Merry, der seine frühere Herrin dort besuchte.

Quellen