Trockener Fluss

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Der Trockene Fluss (orig. Dry River) war ein ausgetrockneter Wasserstrom, der von den Echoriath zum Sirion führte. In seinem nördlichen Abschnitt bildete er den unterirdischen Zugang in die Orfalch Echor und damit zu den sieben Toren von Gondolin und zu Gondolin selbst. Als der Fluss noch Wasser führte, war er aus dem alten See geflossen, der später die Ebene von Tumladen bildete.

Quellen