Tar-Súrion

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Tar-Súrion ist im Legendarium der neunte König von Númenor.

Zeitangaben

  • geboren 1174 Z. Z.
  • gestorben 1574 Z. Z. (er wurde 400 Jahre alt)
  • König von Númenor von 1394 bis 1556 Z. Z. (162 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Tar-Súrion war der neunte Herrscher Númenors und der Sohn und Nachfolger Tar-Anárions. Er bestieg den Thron, nachdem seine beiden älteren Schwestern auf ihren Anspruch verzichtet hatten.

Tar-Súrion übergab das Zepter von Númenor seiner Tochter Tar-Telperien, die damit die zweite Regierende Königin des Landes wurde. Sein zweites Kind war Isilmo, dessen Sohn Minastir später über Númenor herrschte.

Sonstiges

Der Name Súrion ist Quenya und bedeutet vermutlich Sohn des Windes.

Links

Quellen

Vorgänger König von Númenor Nachfolger
Tar-Anárion 1394–1556 Z. Z. Tar-Telperien