Ost-Bucht

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Die Ost-Bucht ist eine große waldfreie Fläche („Bucht“) im südöstlichen Düsterwald. Sie liegt ca. 130 Meilen südlich der Alten Waldstraße und etwa auf der Höhe Eregions.

Bewohner

Im Dritten Zeitalter lebten in der Ost-Bucht vor allem Nordmenschen, die dort ihre wichtigsten Wohnsitze hatten, bevor sie von den Wagenfahrern versklavt wurden und einige von ihnen in das Quellengebiet des Anduin und später nach Rohan zogen.

Quellen

24 Dieser Artikel ist nicht oder nur unzureichend durch Quellenangaben belegt. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf bitte mit, diesen Artikel zu verbessern, indem Du Belege für die Informationen nennst.