Gondolindrim

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Gondolindrim (Sindarin für Gondolin-Volk) sind die Elben von Gondolin, die ungefähr ein Drittel der Noldor aus Fingolfins Gefolge und viele Sindar umfassten. Solange sie vom Glück begünstigt waren, schufen sie viele kunstreiche Dinge, Bauwerke und Waffen, doch in Zeiten der Not erwiesen sie sich auch als sehr gute Krieger. Nach dem Fall von Gondolin wohnten die überlebenden Gondolindrim, angeführt von Tuor und Idril in Arvernien und bei den Sirion-Häfen.

Quellen