Faith Faulconbridge

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Faith Lucy Tilly Faulconbridge, geboren 1928, gestorben am 24. Oktober 2017,[1] war die erste Frau von J. R. R. Tolkiens Sohn Christopher.[2]

Ein Teil des St Anne’s College, Oxford

Faith Faulconbridge studierte Englisch am St Anne’s College in Oxford und später Bildhauerei an der Oxford City Art School.[2] Am 2. April 1951 heirate sie Christopher Tolkien,[3] 1959 kam der gemeinsame Sohn Simon zur Welt.[4] 1964 trennten sich Faith und Christopher,[5] 1967 folgte die Scheidung.[2]

Faith Faulconbridge fertigte eine Büste ihres Schwiegervaters her, die 1958 von der Royal Academy in London ausgestellt wurde.[6] Als 1966 die Englisch-Fakultät der Universität Oxford eine solche Gipsbüste für ihre Bibliothek erwerben wollte, ließ Tolkien einen Bronzeabguss erstellen,[7] der im November des Jahres feierlich enthüllt wurde.[8]

Quellen

  1. The Times : Obituaries (1. November 2017).
  2. 2,0 2,1 2,2 Douglas A. Anderson: Tolkien, Faith. In: Michael D. C. Drout: J. R. R. Tolkien Encyclopedia. Routledge, New York 2006, S. 665–666.
  3. Wayne G. Hammond, Christina Scull: 2 April 1951. In: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide. Volume I: Chronology. Harper Collins, London 2006, S. 373.
  4. Wayne G. Hammond, Christina Scull: 12 January 1959. In: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide. Volume I: Chronology. Harper Collins, London 2006, S. 538.
  5. Wayne G. Hammond, Christina Scull: Early 1964. In: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide. Volume I: Chronology. Harper Collins, London 2006, S. 615.
  6. Wayne G. Hammond, Christina Scull: 28 April 1958. In: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide. Volume I: Chronology. Harper Collins, London 2006, S. 525.
  7. J. R. R. Tolkien, Humphrey Carpenter (Hrsg.), Christopher Tolkien (Hrsg.), Wolfgang Krege (Übers.): Briefe. Klett-Cotta, Stuttgart 1991. Nr. 288 An Professor Norman Davis, S. 481.
  8. Wayne G. Hammond, Christina Scull: 22 November 1966. In: The J. R. R. Tolkien Companion and Guide. Volume I: Chronology. Harper Collins, London 2006, S. 681.