Beregond (Truchsess von Gondor)

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Beregond (Sindarin für kühner Felsen), zwanzigster Herrschender Truchsess von Gondor

Zeitangaben

  • geboren 2700 D. Z.
  • gestorben 2811 D. Z. (er wurde 111 Jahre alt)
  • Herrschender Truchsess von Gondor ab 2763 D. Z. (48 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Beregond war der zwanzigste herrschende Truchsess von Gondor. Er übernahm das Amt im Jahr 2763 D. Z. von seinem Vater Beren.

Beregond galt als größter Hauptmann seit Boromir.

In seiner Zeit fand der Krieg der Zwerge und der Orks im Nebelgebirge statt (2793–2799 D. Z.). Von dort kamen fliehende Orks durch Rohan in das Weiße Gebirge, die viele Jahre bekämpft werden mussten.

Sein Nachfolger wurde sein Sohn Belecthor II., das einzige Kind Beregonds.

Sonstiges

Das Geburtsjahr wird nur in The Peoples of Middle-earth erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich.

Quellen

Vorgänger Herrschender Truchsess von Gondor Nachfolger
Beren 2763 – 2811 D. Z. Belecthor II.