Azaghâl

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Azaghâl, Fürst von Belegost

Volk

Zwerge

Zeitangabe

Beschreibung

Azaghâl war der Fürst der Zwerge von Belegost. Bei der Nirnaeth Arnoediad stieß er dem Drachen Glaurung mit letzter Kraft ein Messer in den Bauch und verletzte ihn so stark, dass dieser zusammen mit anderen Untieren das Schlachtfeld verließ. Er selber verstarb kurz darauf und die Zwerge trugen ihn, ein Klagelied singend, vom Feld.

Hadors Helm war ursprünglich ein Geschenk Telchars an Azaghâl, das er allerdings aus Dankbarkeit dem Elbenfürst Maedhros vor der Nirnaeth Arnoediad gab.

Etymologie

Azaghâl ist Khuzdul und bedeutet soviel wie "der Krieger" oder "Kriegführer".

Wahrscheinlich ist "Azaghâl" eher ein Titel, da die Zwerge keinem Außenstehenden ihre richtigen Namen verrieten.

Quellen