Anghabar

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Anghabar (Sindarin für ‚Eisengrube‘) ist im Legendarium ein Bergwerk in den Echoriath.

Von den vielen Erzadern der Echoriath schätzte Maeglin die Mine Anghabar am höchsten. Sie lag im Norden des Gebirges und lieferte besonders hartes Eisen. Daraus gewann Maeglin reichlich Schmiedeeisen und Stahl, sodass die Waffen der Gondolindrim noch fester und schärfer wurden. Vermutlich wurde er auf einem Gang nach Anghabar von den Schergen des dunklen Herrschers gefangen genommen.

Quellen