Adûnaïsch

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Adûnaïsch war die ursprüngliche Sprache in Númenor, ausgenommen in Andustar, im Nordwesten des Landes, in dem Sindarin die Gebrauchssprache war. Das Adûnaïsche entwickelte sich aus der Sprache des Volkes Hadors, und war die Grundlage für das Westron, der Gemeinsprache im Dritten Zeitalter.

Die Grundlagen des Adûnaïschen lagen einerseits im Avarin der Dunkelelben, mit denen die Edain früh Kontakt hatten – da es also einen gemeinsamen Vorfahren mit dem Sindarin hatte, fiel es Finrod und Beor nicht schwer, sich zu verständigen. Tolkien selbst erwähnt allerdings auch, dass die Zwergensprache Khuzdul einen maßgeblichen Teil zur Entstehung des Adûnaïschen beigetragen hat.

Quellen