Nessamelda

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Nessamelda, Baumart

Beschreibung

Nessamelda war ein duftender, immergrüner Baum, den die Elben von Tol Eressea nach Númenor gebracht hatten. Besonders gut gedieh er in Nísimaldar, der Region um Eldalonde an der Westküste Númenors.

Sonstiges

Der Name Nessamelda ist Quenya. Christopher Tolkien vermutet im Index der Nachrichten aus Mittelerde, dass er geliebt von Nessa (original: beloved of Nessa) bedeutet.

Quellen