Nahar

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Nahar war das Pferd des Valars Orome. In der Nacht schimmerte es wie Silber und in der Sonne erschien es weiß und seine Hufe schlagen beim schnellen Ritt Feuer. Das Feuer von Nahars Hufen war das erste Licht, das die Valar sahen, nachdem Melkor die Bäume Telperion und Laurelin zerstört hatte. Durch Nahars Wiehern auf einer Jagd, erhörte Orome in der Ferne singende Stimmen. Als er dem nachging, erblickte er zum ersten mal die Elben, auf die die Valar lange gewartet haben.

Sonstiges

Angeblich wurde Nahar nach der Stimme Oromes benannt.

Quellen