Náin (Sohn von Grór)

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Náin, Sohn von Grór, altnordisch: der Unterirdische (?)

Zeitangabe

  • geboren 2665 D. Z.
  • gestorben 2799 D. Z.

Volk

Zwerge, Durins Volk

Beschreibung

Náin war der Sohn von Grór. Er lebte lange Jahre mit der Sippe seines Vaters in den Eisenbergen und wurde in der Schlacht von Nanduhirion 2799 D. Z. vom Anführer der Orks des Nebelgebirges, Azog, getötet. Sein Sohn Dáin Eisenfuß rächte ihn und tötete Azog.

Quellen