Fenmark

Aus Ardapedia
Hinweis:
Die Ardapedia wird ab sofort von der Deutschen Tolkien Gesellschaft e.V. betrieben. Alle Informationen zum Wechsel und wie Du Dich einloggen kannst, findest Du hier.

Fenmark (bei Krege Fennmark; original Fenmarch)

Geographie

Die Fenmark ist ein Gebiet in Rohan, das sich vom Firienwald bis zum Mering-Strom zieht und somit die Grenze zu Gondor bildet.

Etymologie

Fen bedeutet im rohirrischen Sumpf und Mark bedeutet Grenzland, was sich in diesem Fall wohl auf die Grenze zwischen Gondor und Rohan bezieht.

In den "translation notes to The Lord of the Rings" erklärt Tolkien, dass er im Nachhinein auch in der englischen Fassung lieber Fenmark anstatt Fenmarch geschrieben hätte und empfiehlt Übersetzern diesen Begriff zu verwenden. Wolfgang Krege hat diesen Vorschlag nicht übernommen.

Quellen