Diskussion:Ringträger

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Bin gegen eine Löschung, es sollten u.a. die Namen aller Ringträger hinzugefügt werden. Werde mich drum kümmern, wenn ich wieder zu Hause bin.

Meines Wissens nach werden alle Personen, die mit einem der "Ringe der Macht" Kontakt hatten, als Ringträger bezeichnet. Also auch z.B. Galadriel und Elrond. Ich kann mich aber auch irren. --Rosie_Gamdschie 15:06, 17. Aug 2004 (CEST)

Habe die Träger der restlichen Ringe hinzugefügt, soweit mir bekannt. -- Incánus 11:08, 18. Aug 2004

Super, danke! --Rosie_Gamdschie 11:14, 18. Aug 2004 (CEST)

Vielleicht ist es noch erwähnenswert, daß nach Sam erneut Frodo den Ring trug. Der letzte Ringträger war dann noch für einen kurzen Moment erneut Gollum.

Im der Filmtrilogie hat auch Boromir für einen Moment Kontakt mit dem Ring als er ihn auf dem Caradhras aufhebt und Frodo zurückgibt, wenn auch nur über das Kettchen an dem der Ring befestigt ist. Im Roman habe ich diese Stelle aber auf die Schnelle nicht finden können. Wer weiß es? tomavatar 18:36, 28. Jan 2005 (CET)


Diese Situation gibt es im Roman nicht. Ich würde Boromir auf keinen Fall hier aufzählen, denn auch im Film berühert er den Ring ja nicht. --Cirdan 18:47, 28. Jan 2005 (CET)

Ja, ok. Den Roman werde ich wohl mal wieder lesen (müssen :-)). tomavatar 19:21, 28. Jan 2005 (CET)


"Streng genommen zählen zu den Ringträgern nur die drei Hobbits Bilbo Beutlin, Frodo Beutlin und Sam Gamdschie." Warum nicht die anderen, wie Isildur und Gollum? Tom Bombadil und Gandalf etc. ist klar, aber die beiden (+Sauron) hatten ihn ja länger. --Itangast 16:03, 7. Mär 2005 (CET)

Warum ist Tom Bombadil nicht kursiv? Versehen oder gibt es einen Grund? --Itangast 16:03, 7. Mär 2005 (CET)

"Die Träger anderer magischer Ringe, die mit Hilfe Saurons geschmiedet wurden, sind / waren:" Wurden die wirklich mit seiner Hilfe geschmiedet? Hab ich irgendwie anders im Kopf... Bei Celebrimbor steht es auch nicht so deutlich. --Itangast 16:03, 7. Mär 2005 (CET)

alle bis auf die drei Elbenringe unter mithilfe von Sauron geschmiedet. Die wurden von Celembrior allein geschaffen. Confalume 16:57, 7. Mär 2005 (CET)

Es steht geschrieben, dass nur Bilbo, Frodo und Sam als Ringträger bezeichnet werden - was ist mit Isildur, Gollum, und auch Sauron? Ich könnte mir die Begründung vorstellen, dass dies von der Rignträger Bezeichnung der Elben kommt, aber dann sollte das erwähnt werden.
Außerdem finde ich die Zeitangabe des Ringtragens von Isildur nicht gut - eine genaue Jahreszahl wäre passender.
Woher kommt die Info, dass Gil-Galad einst Narya getragen hat? Und wenn man alle Träger auflistet, dann sollte dort auch Celebrimbor stehen.
Woher kommt die Info, dass Dúrin alle Zwergenringe besaß? Zumindest sieht es im Artikel genau so aus...
Grabba 15:51, 23. Jun 2006 (CET)

Was die Zwergenringe angeht, so ist die Angabe im Artikel wirklich irreführend. Des Weiteren finde ich die Aussage, dass nur Bilbo, Frodo und Sam strenggenommenerweise zu den Ringeträgern zählen im Artikel zu willkürlich. Eine Begründung wäre sehr hilfreich - zumal man nicht außer Acht lassen sollte, dass Gollum und Tom Bombadil, wie es auch zum Teil im Artikel steht, den Ring ebenfalls auf dem Finger trugen. Letztendlich erscheint mir der Artikel dahingehend sogar an einigen Stellen widersprüchlich. Mit freundlichem Gruß. :) --Irenaeus 15:56, 23. Jun 2006 (CEST)

Hatte nicht auch Faramir eine kurze Zeit lang den Ring gehabt. Er konnte doch seiner Macht widerstehen und gab Frodo den Ring wieder zurück. Müsste demnach auch kursiv eingetragen werden.

Ich kann grade nicht nachsehen, aber ich glaube, dass Faramir nur im Film den Ring in Händen hat. Aber egal, ob Buch oder Film: Es heisst nicht Ringanfasser, sondern Ringträger. Und da ist eine zeitliche Komponente bei. --Arkron 09:26, 13. Nov. 2009 (CET)