Diskussion:Ents

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

ähm das gehört hier vllt. nicht hin aber was ist mit den entfrauen warum werden die nicht erwähnt was ist mit ihnen geschehen

Über die Entrauen kannst du dich im entsprechenden Artikel Entfrauen informieren. --Sigismund 17:21, 9. Jun. 2008 (UTC)

Alter

Weiß jemand wie alt Ents werden? Gruß XXL 12:50, 8. Jun. 2009 (UTC)

Nein, eine Lebenserwartung wird niemals erwähnt. Aber ich gehe davon aus, dass sie nur wahrhaftig sterben, wenn sie zerhakt oder angezündet werden. Sonst werden sie anscheinend irgendwann baumig, das heißt, sie regen sich kaum noch und werden normalen Bäumen immer ähnlicher. Der älteste der Ents des Fangorn-Waldes und überhaupt das älteste Lebewesen auf Mittelerde war Baumbart. Er lebte bereits bevor Beleriand vom Meer überspült wurde, tatsächlich verbrachte er seine Jugend in Beleriands Wäldern. Das heißt er muss schon vor 583 E.Z. (JS) (dem Jahr von Beleriands Untergang) "geboren worden sein" (oder "gekeimt haben"). Das bedeutet, dass Baumbart während des Ringkriegs im Dritten Zeitalter gerundet fast 6500 Jahre alt war, wenn nicht sogar älter. Man sieht, dass die Lebenserwartung der Ents (oder halt die Erwartung des aktiven Lebens) doch sehr hoch war. Gruß. --Saelon 15:30, 8. Jun. 2009 (UTC)

Zeitangabe

Will nix editieren, weil ich die allgemeine Regelung der Ardapedia dazu nicht kenne - aber sollte statt "Baumbart sagt im Buch" nicht eher so etwas wie "Baumbart sagt in HDR/2" stehen?

Zeitangabe

Habe aus den "alten Listen zitiert. Als Gedanke waren die Ents wohl bereits in Yavannas Lied vorhanden. Erwacht sind die Ents aber mE erst nach dem Erwachen der Elben und Zwerge oder gleichzeitig mit ihnen.
[...] Wenn die Kinder erwachen, dann wird auch Yavannas Gedanke erwachen, und er wird Geister von fern herbeirufen, und die werden unter den Kelvar und den Olvar wandeln, [...]

—” J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion in der Übersetzung von Krege, Kapitel II "Von Aule und Yavanna", Seite 46

Kann das bitte mal im Originaltext geprüft werden? Danke. LG Liljana 20:25, 27. Okt. 2010 (CEST)