Benutzer:Rareb

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Hintergrund

Rareb-Rebra

Der Zug braust unaufhaltsam dem Bahnhof entgegen. Zwei Mädchen klammern sich aneinander, Arm in Arm, auf dem Bahnsteig und warten. Beide Elternpaare stehen daneben und verabschieden sich. Der Zug hält quietschend und stinkend. „Uns kann man nicht trennen“ rufen die Mädchen, als die einen Eltern versuchen, die eine in den Zug zu zerren. Zuerst sanft, dann etwas stärker ziehen sie es weg. „Warum? Wir sind Zwillinge, wir gehören zusammen!“ schreien sie verzweifelt. „Warum kann sie nicht hierbleiben?“ fragt Rareb empört. - „Sie muss wieder zur Schule.“ - „Hier gibt es auch eine Schule!“ - „Sie muss bei ihr zu Schule.“ – „Dann steige ich in den Zug und gehe bei ihr zur Schule! – „Du musst bei deinen Eltern bleiben.“ Die Tür schliesst sich, Rebra geht, Rareb bleibt. Rebra und Rareb gehören zusammen, sie sind Zwillinge, geistige. Der Zug donnert davon. Rebra drückt die Nase gegen das Fenster, Rareb steht auf dem Bahnsteig und winkt, eine Träne kullert leise über ihre Wange.