Platschfuß: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K (Bot: Apostrophen korrigieren, redundant doppelte Wikilinks korrigieren, »sprache der Rohirrim« zu »Sprache der Rohirrim«)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Die Familie '''Platschfuß''', (original: ''Puddifoot'') ist in den Werken [[J. R. R. Tolkien]]s eine Familie von [[Hobbits]] aus dem [[Auenland]]. Sie lebte in der Siedlung [[Stock]] in der Region [[Bruch]], im östlichen Teil des [[Ostviertel]]s des Auenlands. Wie die meisten Bewohner dieser Region lebten die Mitglieder der Familie Platschfuß nicht in [[Smial|Hobbithöhlen]], sondern in Häusern.
+
Die Familie '''Platschfuß''', (Original: ''Puddifoot'') ist in den Werken [[J. R. R. Tolkien]]s eine Familie von [[Hobbits]] aus dem [[Auenland]]. Sie lebte in der Siedlung [[Stock]] in der Region [[Bruch]], im östlichen Teil des [[Ostviertel]]s des Auenlands. Wie die meisten Bewohner dieser Region lebten die Mitglieder der Familie Platschfuß nicht in [[Smial|Hobbithöhlen]], sondern in Häusern.
  
 
== Werkgeschichte ==
 
== Werkgeschichte ==

Aktuelle Version vom 27. Februar 2015, 01:53 Uhr

Die Familie Platschfuß, (Original: Puddifoot) ist in den Werken J. R. R. Tolkiens eine Familie von Hobbits aus dem Auenland. Sie lebte in der Siedlung Stock in der Region Bruch, im östlichen Teil des Ostviertels des Auenlands. Wie die meisten Bewohner dieser Region lebten die Mitglieder der Familie Platschfuß nicht in Hobbithöhlen, sondern in Häusern.

Werkgeschichte

In frühen Entwürfen des Herrn der Ringe war Puddifoot für kurze Zeit der Name des Farmers, dem Tolkien schließlich den Namen Maggot gab.

Name

Der von Tolkien verwendete Familienname Puddifoot soll auf puddle, in etwa „Pfütze“ oder „Pfuhl“, und foot, „Fuß“, hindeuten und damit auf die Herkunft der Familie aus der schlammigen Region Bruch.

Quellen