Fourteenth Century Verse & Prose

Aus Ardapedia
Version vom 20. Juni 2009, 23:37 Uhr von Der Flammifer (Diskussion | Beiträge) (Linkfix)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Fourteenth Century Verse & Prose ist der Titel einer von Kenneth Sisam zusammengestellten Sammlung mittelenglischer Texte. Jedem Text ist eine einführende Anmerkung zum jeweiligen Autor und Werk vorangestellt. Zudem enthalten ist eine Einleitung über die Geschichte der mittelenglischen Literatur und ein Anhang über die mittelenglische Sprache.

J. R. R. Tolkien verfasste das Glossar zu dieser Sammlung, das sowohl als einzelnes Werk unter dem Titel A Middle English Vocabulary, als auch ab 8. Juni 1922 zusammen mit der Sammlung gebunden verkauft wurde.

Buchinformationen

Erste Ausgabe

  • Art: gebunden
  • Seitenzahl: xlviii, 292 Seiten
  • Verlag: Clarendon Press, Oxford
  • Erscheinungsdatum: Oktober 1921, viele Neuauflagen

Erste Ausgabe mit Tolkiens Glossar

  • Art: gebunden
  • Seitenzahl: xlviii, 460 Seiten
  • Verlag: Clarendon Press, Oxford
  • Erscheinungsdatum: 8. Juni 1922

Erste Taschenbuchausgabe mit Tolkiens Glossar

  • Art: Taschenbuch
  • Seitenzahl: xlviii, 464 Seiten
  • Verlag: Clarendon Press, Oxford
  • Erscheinungsdatum: 13. November 1975
  • ISBN 0-19-871093-3

Quellen