Bree: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
K
Zeile 10: Zeile 10:
 
== Hintergrund ==
 
== Hintergrund ==
  
In Bree findet man das bekannte Gasthaus [[Zum Tänzelnden Pony]], welches seit ewigen Zeiten im Besitz der Familie [[Butterblume]] ist.
+
In Bree findet man das bekannte [[Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"]], welches seit ewigen Zeiten im Besitz der Familie [[Butterblume]] ist.
  
 
Dort treffen die vier Hobbits auf ihrer Reise nach [[Bruchtal]] zum ersten Mal auf [[Aragorn II.|Aragorn]], den sie aber zuerst nur unter dem Namen "[[Streicher]]" kennen lernen.
 
Dort treffen die vier Hobbits auf ihrer Reise nach [[Bruchtal]] zum ersten Mal auf [[Aragorn II.|Aragorn]], den sie aber zuerst nur unter dem Namen "[[Streicher]]" kennen lernen.

Version vom 7. Oktober 2007, 14:14 Uhr

Bree, Ortschaft in Eriador

Beschreibung

Bree liegt in Eriador, im Kern des Breelandes und ist ungefähr einen Tagesritt von der Brandyweinbrücke entfernt. Bei Bree kreuzt die alte Oststraße den Grünweg. Es ist eine der ältesten Siedlungen der Menschen, die von Westen herkamen. Dadurch kann sich Bree im Zweiten Zeitalter zu einer Stadt mit lebhaftem Handel und Verkehr entwickeln.

Die ersten Hobbits kommen in den Jahren um 1300 D.Z. nach Bree und verbreiten sich von dort ab 1600 D.Z. im ganzen Auenland.

Hintergrund

In Bree findet man das bekannte Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony", welches seit ewigen Zeiten im Besitz der Familie Butterblume ist.

Dort treffen die vier Hobbits auf ihrer Reise nach Bruchtal zum ersten Mal auf Aragorn, den sie aber zuerst nur unter dem Namen "Streicher" kennen lernen.

Bewohner

Die meisten Menschen in Bree scheinen ziemlich botanische (und für Leute aus dem Auenland merkwürdig klingende) Namen zu haben, so etwa "Binsenlicht", "Geißblatt", "Heidezehen", "Affalter", "Distelwolle", "Farning" und nicht zuletzt "Butterblume". Auch einige Hobbits aus Bree tragen ähnliche Namen, so z.B. die Labkrauts. Die meisten jedoch haben gewöhnliche Namen, die auch im Auenland gebräuchlich sind, wie "Hang", "Dachsbau", "Langhöhlen", "Sandheber" oder "Stollen".

Der bekannteste der Torwächter in Bree ist ein Mensch namens Heinrich Geißblatt.

Während des Ringkrieges gibt es auch in Bree Unruhen, bei denen drei Menschen und zwei Hobbits sterben:

Menschen:

Hobbits:

Quellen