Diskussion:Schnuth

Aus Ardapedia
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Irgendwie kommt mir der name komisch vor, weil ich hab Bunce noch nie gehört, kanns sein dass das eine englische Bezeichnung ist? -Sinthoras

-???

Der deutsche Name scheint "Schnuth" zu sein. Der Artikel bezieht sich wohl auf das Gedicht "Luftikus" aus "Die Abenteuer des Tom Bombadil und andere Gedichte aus dem roten Buch". Sollte mal jemand nachschauen, ich hab das Buch nicht. --swyft 16:43, 14. Nov 2004 (CET)
  • Ja, ist richtig. Frau Schnuth in "Luftikus". Sollte man dann nicht vielleicht den deutschen Namen als Artikelnamen verwenden? --Miaugion 18:21, 14. Nov 2004 (CET)

Im Anhang des Herr der Ringe (Stammbäume) steht ein Eintrag für Mimosa Bunce (Übersetzung von M. Carroux), was stimmt jetzt? Schnuth oder Bunce... --Sinthoras 11:49, 14. Mär 2005 (CET)

Bleib ruhig bei Schnuth, Bunce klingt einfach nicht...deutsch... genug, passt nicht als deutscher Name, meine ich. Das ist mal eine der wenigen Stellen, wo ich Krege zustimmen muss... Is zwar schwer, aber... Bunce passt halt nicht. --astrolenni 12:58, 14. Mär 2005 (CET)
  • Da der Artikel sich auf "Luftikus" und nicht auf die Anhänge (die ich leider nur im Original habe) bezieht, stimmt "Schnuth":


"He looked around, and who did he meet / but old Mrs. Bunce and all / with umbrella and basket walking the street; / and he smiled and stopped to call" (aus: Perry-the-Winkle)
"Und wen entdeckte sein Auge wohl, / wenn nicht die alte Frau Schnuth / mit Schirm und Einkaufstasche voll Kohl! Ihr Anblick machte ihm Mut." (aus: Luftikus; Übersetzung: Ebba-Margareta von Freymann)


Auch wenn die Carroux-Übersetzung in der Ardapedia maßgeblich sein soll, könnte man den Artikel so lassen, finde ich, weil das Gedicht die wichtigste Quelle zu sein scheint. Ansonsten erfahren wir so gut wie nichts über die Frau (oder doch?). Unter "Sonstiges" könnte man noch kurz erwähnen, daß die Übersetzung von Freymann stammt, Carroux den Namen hingegen gar nicht übersetzt hat, oder so. Gegenmeinungen? --Miaugion 13:49, 14. Mär 2005 (CET)

Ich wäre schon für eine Umbenennung, da die Carroux-Übertragung maßgeblich bei Ardapedia ist. In diesem Fall ist das Gedicht "Luftikus" nur als "zweitrangig maßgeblich" zu bezeichnen, da das Gedicht nicht von Margaret Carroux sondern von Ebba-Margareta von Freymann übersetzt wurde. Genausowenig kann gesagt werden um wen es sich bei Mrs. Bunce genau handelt. Problematisch war dann natürlich die benennung Mimosa Bunces als Mimosa Schnuth und das sie nicht den Nachnamen ihres Mannes annahm, die Familienbenennung Schnuth scheint mir dann doch eher zu Missverständnissen und irgendwelchen Spekulationen zu führen. Was meint ihr? (Artikel Mimosa Schnuth wurde bereits von mir nach Mimosa Beutlin verschoben und die stritigen Punkte entfernt.) Gruß. --Sigismund 15:53, 9. Dez. 2007 (CET)

In der überarbeiteten Carroux-Übersetzung findet sich jetzt auch »Mimosa Bunz« (also identisch mit Krege) im Beutlin-Stammbaum. Grüße, Flammifer 19:36, 13. Mai 2009 (UTC)