Zweite Halle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
(Quelle: Tolkien: The Lord of the Rings. The Bridge of Khazad-dûm.; Quelle formartiert)
K (add. iw fi)
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
[[en:Second Hall]]
 
[[en:Second Hall]]
 +
[[fi:Toinen sali]]

Version vom 7. September 2016, 06:06 Uhr

Die Zweite Halle (Original: Second Hall) ist im Legendarium eine unterirdische Halle in Khazad-dûm.

Beschreibung

Die Zweite Halle befindet sich in der Ersten Tiefe, der Sohle unterhalb des Osttors. Diese Halle ist höher und länger als die Einundzwanzigste Halle und in ihrer Mitte befinden sich zwei Reihen von schwarzen, glatten Säulen. Die Säulen sind wie Stämme mächtiger Bäume geformt, deren aus Stein gemeißelten, verzweigten Äste das Dach tragen. Im östlichsten Teil befindet sich ein Abgrund über den die Brücke von Khazad-dûm führt. Über einen Gang östlich der Brücke erreicht man die Erste Halle.

Als die Gefährten die Halle betraten, war die Halle auf der Ostseite von einem Spalt durchzogen, in dem Feuer brannte.

Hintergrund

Die Gemeinschaft des Ringes erreichte die Zweite Halle am 15. Januar 3019 D. Z. von Norden aus, über einen Gang, der von der Osttür der Kammer von Mazarbul führte.

Quellen