Vorondil: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Zeitangaben ==
 
== Zeitangaben ==
  
* geboren 1919 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]]
+
* geboren 1919 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]]
* gestorben 2029 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] (''er wurde 110 Jahre alt'')
+
* gestorben 2029 D. Z. (''er wurde 110 Jahre alt'')
* Truchsess von Gondor ab 1998 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] (''31 Jahre Amtszeit'')
+
* Truchsess von Gondor ab 1998 D. Z. (''31 Jahre Amtszeit'')
  
 
== Volk ==
 
== Volk ==
Zeile 13: Zeile 13:
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
  
Vorondil war [[Truchsess]] von [[Gondor]] unter König [[Earnil II.]] Als erster Truchsess Gondors, hatte er das Amt direkt von seinem Vater [[Pelendur]] geerbt. Vorondil war ein leidenschaftlicher und großer Jäger und er jagte bevorzugt die [[Rinder von Araw]] am [[Meer von Rhûn]]. Eines der mächtigen Hörner der Tiere ließ er zu einem Jagdhorn machen und es wurde unter dem Namen [[Horn von Gondor]] ein Erbstück unter den Truchsessen Gondors, bis es 3019 [[Drittes Zeitalter|D.Z.]] beim Kampf [[Boromir (Sohn von Denethor II.)|Boromir]]s am [[Amon Hen]] entzwei brach.
+
Vorondil war [[Truchsess]] von [[Gondor]] unter König [[Earnil II.]] Als erster Truchsess Gondors, hatte er das Amt direkt von seinem Vater [[Pelendur]] geerbt. Vorondil war ein leidenschaftlicher und großer Jäger und er jagte bevorzugt die [[Rinder von Araw]] am [[Meer von Rhûn]]. Eines der mächtigen Hörner der Tiere ließ er zu einem Jagdhorn machen und es wurde unter dem Namen [[Horn von Gondor]] ein Erbstück unter den Truchsessen Gondors, bis es 3019 D. Z. beim Kampf [[Boromir (Sohn von Denethor II.)|Boromir]]s am [[Amon Hen]] entzwei brach.
  
 
Vorondils Nachfolger wurde sein Sohn [[Mardil Voronwe]], der nach dem Verschwinden von König [[Earnur]] erster herrschender Truchsess von Gondor wurde.
 
Vorondils Nachfolger wurde sein Sohn [[Mardil Voronwe]], der nach dem Verschwinden von König [[Earnur]] erster herrschender Truchsess von Gondor wurde.
Zeile 29: Zeile 29:
 
* [[Der Herr der Ringe]], Anhang A
 
* [[Der Herr der Ringe]], Anhang A
 
* [[The Peoples of Middle-earth]]: The Prologue and Appendices to the Lord of the Rings, VII. ''The Heirs of Elendil''
 
* [[The Peoples of Middle-earth]]: The Prologue and Appendices to the Lord of the Rings, VII. ''The Heirs of Elendil''
* [[Elbisch (Buch)|Elbisch]], Wörterbuch Quenya - Deutsch, Eintragung für Vorondil
+
* [[Elbisch (Buch)|Elbisch]], Wörterbuch Quenya - Deutsch, Eintragung für ''Vorondil''
  
 
[[Kategorie:Personen]]
 
[[Kategorie:Personen]]

Version vom 9. Mai 2013, 09:26 Uhr

Vorondil (Qu. für Getreuer Freund), genannt der Jäger, ist im Legendarium der erste Truchsess von Gondor

Zeitangaben

  • geboren 1919 D. Z.
  • gestorben 2029 D. Z. (er wurde 110 Jahre alt)
  • Truchsess von Gondor ab 1998 D. Z. (31 Jahre Amtszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Vorondil war Truchsess von Gondor unter König Earnil II. Als erster Truchsess Gondors, hatte er das Amt direkt von seinem Vater Pelendur geerbt. Vorondil war ein leidenschaftlicher und großer Jäger und er jagte bevorzugt die Rinder von Araw am Meer von Rhûn. Eines der mächtigen Hörner der Tiere ließ er zu einem Jagdhorn machen und es wurde unter dem Namen Horn von Gondor ein Erbstück unter den Truchsessen Gondors, bis es 3019 D. Z. beim Kampf Boromirs am Amon Hen entzwei brach.

Vorondils Nachfolger wurde sein Sohn Mardil Voronwe, der nach dem Verschwinden von König Earnur erster herrschender Truchsess von Gondor wurde.

Sonstiges

Das Geburtsjahr wird nur in The Peoples of Middle-earth erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich.

Externe Links

Quellen