Tar-Telemmaite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
K (Bot: entferne Interwiki-Links zum ehemaligen persischen Partnerwiki)
Zeile 39: Zeile 39:
  
 
[[en:Tar-Telemmaitë]]
 
[[en:Tar-Telemmaitë]]
[[fa:تار-تلمایته]]
 
 
[[fr:encyclo/personnages/hommes/2a/numenoreens/tar-telemmaite]]
 
[[fr:encyclo/personnages/hommes/2a/numenoreens/tar-telemmaite]]
 
[[fi:Tar-Telemmaitë]]
 
[[fi:Tar-Telemmaitë]]

Version vom 9. Dezember 2016, 03:04 Uhr

Tar-Telemmaite (Original: Tar-Telemmaitë) ist im Legendarium der 15. König von Númenor.

Zeitangaben

  • geboren 2136 Z. Z.
  • gestorben 2526 Z. Z. (er wurde 390 Jahre alt)
  • König von Númenor ab 2386 Z. Z. (140 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Tar-Telemmaite war der Sohn von Tar-Ancalimon und der fünfzehnte König von Númenor. Er war bekannt dafür, dass er ständig nach Mithril suchen ließ. Seine Nachfolgerin wurde seine Tochter Tar-Vanimelde.

Tar-Telemmaite war der dritte König, der sich weigerte, das Zepter vor seinem Tod an seinen Nachfolger weiterzugeben. Nach ihm wurde festgelegt, dass die offizielle Regierungszeit des Königs vom Tod seines Vaters bis zu seinem eigenen dauern sollte. Tatsächlich ging die Macht aber häufig schon vorher auf den Erben oder einen Rat über.

Sonstiges

Der Name Telemmaite ist Quenya und bedeutet Silberhändig (original: Silver-handed). Tar-Telemmaite bekam seinen Namen wegen seiner Liebe zu Silber.

Externe Links

Quellen

Vorgänger König von Númenor Nachfolger
Tar-Ancalimon 2386 – 2526 Z. Z. Tar-Vanimelde