Narmacil II.

Aus Ardapedia
Version vom 31. Mai 2021, 23:14 Uhr von Earendil (Diskussion | Beiträge) (Links aktualisiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Narmacil II. ist im Legendarium der 29. König von Gondor.

Zeitangabe

  • geboren 1684 D. Z.
  • gestorben 1856 D. Z. (er wurde 172 Jahre alt)
  • König von Gondor ab 1850 D. Z. (6 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Narmacil II. war der neunundzwanzigste König Gondors, der Sohn und Nachfolger Telumehtars. Er starb im Kampf mit den Wagenfahrern. Gondor verlor große Gebiete östlich des Anduin. Die Menschen im Osten und Süden Rhovanions gerieten in die Sklaverei. Nach Narmacil II. wurde sein Sohn Calimehtar König.

Sonstiges

Links

Quellen

Vorgänger König von Gondor Nachfolger
Telumehtar Umbardacil 1850–1856 D. Z. Calimehtar