Meer von Rhûn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Meer von Rhûn''' (orig. ''Sea of Rhûn)'', ''Östliches Meer''
+
'''Meer von Rhûn''' (Original ''Sea of Rhûn)'', ''Östliches Meer''
  
 
[[Bild:Rhun.jpg|thumb|320px|Das Binnenmeer von Rhûn]]
 
[[Bild:Rhun.jpg|thumb|320px|Das Binnenmeer von Rhûn]]
Zeile 11: Zeile 11:
  
 
==Weitere Namen==
 
==Weitere Namen==
* '''Binnenmeer von Rhûn'''
+
* ''Binnenmeer von Rhûn''
* '''Meer von Rhúnear''' (in frühen Schriften in [[The Peoples of Middle-earth]])
+
* ''Meer von Rhúnear'' (in frühen Schriften in [[The Peoples of Middle-earth]])
* '''Rúnaeluin''' (?) (in frühen Schriften in [[Sauron Defeated]])
+
* ''Rúnaeluin'' (?) (in frühen Schriften in [[Sauron Defeated]])
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Aktuelle Version vom 5. November 2012, 13:28 Uhr

Meer von Rhûn (Original Sea of Rhûn), Östliches Meer

Das Binnenmeer von Rhûn

Geographie

Das Meer von Rhûn war ein Binnenmeer im Osten Mittelerdes. Zuflüsse waren der Carnen (Rotwasser) und Celduin (Eilend). Am nordwestlichen Ufer befand sich das Land Dorwinion (Weinland), in dem sehr starker Wein angebaut wurde. Insgesamt war das Meer von Rhûn 17.898 Quadratmeilen groß, es wurde häufig von großen Stürmen heimgesucht. Im Nordosten reichten Wälder bis nah an die Ufer heran, im Südwesten erhoben sich hohe Hügel. Der Regierungseinfluss König Elessars reichte bis in den Osten des Meeres.

Das Meer von Rhûn ist das größte Binnenmeer Mittelerdes.

Weitere Namen

Quellen