Kíli: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
Zeile 12: Zeile 12:
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==
  
'''Kíli''' ist ein Sohn von [[Dís]] und somit auch der Neffe von [[Thorin II. Eichenschild]]. Er gehörte zusammen mit seinem Brüder [[Fili]] zu den Gefährten von Thorinn II. auf der [[Fahrt zum Erebor]].
+
'''Kíli''' ist ein Sohn von [[Dís]] und somit auch der Neffe von [[Thorin II. Eichenschild]]. Er gehörte zusammen mit seinem Brüder [[Fili]] zu den Gefährten von Thorinn II. auf der Fahrt zum [[Erebor]].
Er war auf der langen Reise dabei, wurde von [[Trollen]], [[Orks]], [[Spinnen]] und [[Waldelben]] gefangen (wobei er von der Intelligenz von [[Gandalf]] und [[Bilbo]] gerettet wurde) oder er besuchte auf seiner Reise [[Elrond]] in [[Rivendell]] und [[Beorn]] beim [[Carrock]]. Er war mit dabei als sie den düsteren [[Nachtwald]] durchquerten oder als sie den [[Drachen Smaug]] besiegten.
+
Er war auf der langen Reise dabei, wurde von [[Trolle]]n, [[Orks]], [[Riesenspinnen]] und [[Waldelben]] gefangen (wobei er von der Intelligenz von [[Gandalf]] und [[Bilbo]] gerettet wurde) oder er besuchte auf seiner Reise [[Elrond]] in [[Rivendell]] und [[Beorn]] beim [[Carrock]]. Er war mit dabei als sie den düsteren [[Nachtwald]] durchquerten oder als sie den Drachen [[Smaug]] besiegten.
 
Letztendlich starb Kili an Seite mit seinem Bruder Fili und seinem Neffen Thorin bei der Schlacht der Fünf Heere, wo er von Orks erschlagen wurde.
 
Letztendlich starb Kili an Seite mit seinem Bruder Fili und seinem Neffen Thorin bei der Schlacht der Fünf Heere, wo er von Orks erschlagen wurde.
 
Kili und Fili waren bei den Gefährten die jüngsten Zwerge.
 
Kili und Fili waren bei den Gefährten die jüngsten Zwerge.

Version vom 4. April 2010, 13:07 Uhr

Kíli (altnordisch für der Keilschmied (?)), Sohn von Dís

Zeitangabe

Volk

Zwerge, Durins Volk

Beschreibung

Kíli ist ein Sohn von Dís und somit auch der Neffe von Thorin II. Eichenschild. Er gehörte zusammen mit seinem Brüder Fili zu den Gefährten von Thorinn II. auf der Fahrt zum Erebor. Er war auf der langen Reise dabei, wurde von Trollen, Orks, Riesenspinnen und Waldelben gefangen (wobei er von der Intelligenz von Gandalf und Bilbo gerettet wurde) oder er besuchte auf seiner Reise Elrond in Rivendell und Beorn beim Carrock. Er war mit dabei als sie den düsteren Nachtwald durchquerten oder als sie den Drachen Smaug besiegten. Letztendlich starb Kili an Seite mit seinem Bruder Fili und seinem Neffen Thorin bei der Schlacht der Fünf Heere, wo er von Orks erschlagen wurde. Kili und Fili waren bei den Gefährten die jüngsten Zwerge. Kili wird als Zwerg mit gelbem Bart und blauer Kapuze beschrieben, der gern die Fiedel spielt, ganz wie sein Bruder.

Sonstiges

Bemerkenswert ist, dass J.R.R. Tolkien im Zusammenhang mit Fíli und Kíli die einzige direkte Erwähnung von Zwergenfrauen macht. (siehe "Der Hobbit") Kili hatte mit seinen Bruder Fili die schärfsten Augen, abgesehen von Bilbo, der Gesellschaft Thorin & Co.

Quellen


Thorin & Co.

Thorin II. EichenschildDoriNoriOriBalinDwalinFíliKíliÓinGlóinBifurBofurBomburGandalfBilbo Beutlin