Harondor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K (/* Beschreibung)
Zeile 2: Zeile 2:
 
== Geografie ==
 
== Geografie ==
  
'''Harondor''' grenzte im Norden an [[Gondor]] und im Osten an [[Mordor]]. Im Norden begrenzte es der [[Poros]] und der [[Anduin]], im Süden der [[Harnen]], im Westen das große Meer [[Belegaer]] und im Osten die südlichen Ausläufer des [[Ephel Dúath]].
+
Harondor grenzte im Norden an [[Gondor]] und im Osten an [[Mordor]]. Im Norden begrenzte es der [[Poros]] und der [[Anduin]], im Süden der [[Harnen]], im Westen das große Meer [[Belegaer]] und im Osten die südlichen Ausläufer des [[Ephel Dúath]].
  
 
== Beschreibung ==
 
== Beschreibung ==

Version vom 3. Januar 2013, 22:13 Uhr

Ein Kampf zwischen Gondorern und Haradrim, Bild: Jan PospíÅ¡il

Geografie

Harondor grenzte im Norden an Gondor und im Osten an Mordor. Im Norden begrenzte es der Poros und der Anduin, im Süden der Harnen, im Westen das große Meer Belegaer und im Osten die südlichen Ausläufer des Ephel Dúath.

Beschreibung

Harondor ist der südöstliche Teil von Gondor, welcher an Harad grenzt. Er war jahrhundertelang zwischen den Menschen von Gondor und den Haradrim umkämpft.

Sonstiges

  • Eine andere Bezeichnung für das Gebiet war Südgondor.

Quellen

24 Dieser Artikel ist nicht oder nur unzureichend durch Quellenangaben belegt. Näheres ist möglicherweise auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf bitte mit, diesen Artikel zu verbessern, indem Du Belege für die Informationen nennst.

Historischer Atlas von Mittelerde p.89 ff.