Dramborleg

Aus Ardapedia
Version vom 8. Juli 2008, 02:35 Uhr von Elborg (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Dramborleg, die Axt Tuors

Beschreibung

Dramborleg war die große Axt von Tuor. Tuor kämpfte nämlich lieber mit einer Axt als mit einem Schwert. "Mit Tuors Axt konnte man einen schweren Schlag wie mit einer Keule führen und wie mit einem Schwert spalten."

Elros, der erste König von Númenor, bekam die Axt von seinem Vater Earendil, dem Sohn Tuors. So wurde sie später zu einem der wichtigsten Erbstücke des Könighauses von Númenor. Dramborleg ging aber beim Untergang von Númenor verloren.

Sonstiges

Dramborleg bedeutet "Schlagschärfe".

Quellen