Dimbar: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
 
(quelle)
Zeile 8: Zeile 8:
  
 
Nach der [[Nirnaeth Arnoediad]] legten die [[Orks]] eine Straße über den [[Anach-Pass]] und strebten durch Dimbar nach Westen.
 
Nach der [[Nirnaeth Arnoediad]] legten die [[Orks]] eine Straße über den [[Anach-Pass]] und strebten durch Dimbar nach Westen.
 +
 +
==Quellen==
 +
* [[Handbuch der Weisen von Mittelerde]] (S.90)
  
 
[[Kategorie:Länder und Regionen]]
 
[[Kategorie:Länder und Regionen]]

Version vom 13. September 2004, 13:22 Uhr

Geografie

Dimbar ist das Land zwischen den Flüssen Mindeb und Sirion, südlich der Crissaegrim.

Sonstiges

Tuor und Voronwe sahen das Land im Winter als graues, unbewohntes, nebliges Land mit einsamen Berghängen.

Nach der Nirnaeth Arnoediad legten die Orks eine Straße über den Anach-Pass und strebten durch Dimbar nach Westen.

Quellen