Celandine Brandybock: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K (iw en fi)
K (Zeitangaben)
 
(4 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Celandine Brandybock'''
+
'''Celandine Brandybock''' (original: ''Celandine Brandybuck'') ist im [[Legendarium]] ein [[Hobbit]] aus dem [[Auenland]].
==Zeitangabe==
 
  
* geboren 2994 [[Das Dritte Zeitalter|D.Z.]] (1394 [[Auenland-Zeitrechnung|A.Z.]])
+
== Zeitangaben ==
 +
* geboren 2994 [[Drittes Zeitalter|D. Z.]] (1394 [[Auenland-Zeitrechnung|A. Z.]])
 
* gestorben unbekannt
 
* gestorben unbekannt
  
==Volk==
+
== Volk ==
 
[[Hobbits]]
 
[[Hobbits]]
  
==Beschreibung==
+
== Beschreibung ==
'''Celandine Brandybock''' war die einzige Tochter von [[Seredic Brandybock]] und [[Hilda Straffgürtel]]. Über einen Ehemann oder Nachfahren von ihr ist nichts bekannt.
+
Celandine Brandybock war die einzige Tochter von [[Seredic Brandybock]] und [[Hilda Straffgürtel]]. Über einen Ehemann oder Nachfahren von ihr ist nichts bekannt. Sie war Gast auf [[Bilbos Abschiedsfest]].
  
==Quellen==
+
== Quellen ==
* [[Der Herr der Ringe Roman|Der Herr der Ringe, Anhänge und Register]]
+
* [[J. R. R. Tolkien]]: ''[[Der Herr der Ringe]]''.
 +
** Anhang C: ''Familienstammbäume'', ''Brandybock von Bockland''.
  
 
[[Kategorie:Personen|Brandybock, Celandine]]
 
[[Kategorie:Personen|Brandybock, Celandine]]
Zeile 19: Zeile 20:
  
 
[[en:Celandine Brandybuck]]
 
[[en:Celandine Brandybuck]]
 +
[[fr:encyclo:personnages:hobbits:brandebouc:celandine_brandebouc]]
 
[[fi:Keltamo Rankkibuk]]
 
[[fi:Keltamo Rankkibuk]]

Aktuelle Version vom 6. Januar 2013, 12:39 Uhr

Celandine Brandybock (original: Celandine Brandybuck) ist im Legendarium ein Hobbit aus dem Auenland.

Zeitangaben

  • geboren 2994 D. Z. (1394 A. Z.)
  • gestorben unbekannt

Volk

Hobbits

Beschreibung

Celandine Brandybock war die einzige Tochter von Seredic Brandybock und Hilda Straffgürtel. Über einen Ehemann oder Nachfahren von ihr ist nichts bekannt. Sie war Gast auf Bilbos Abschiedsfest.

Quellen