Brytta

Aus Ardapedia
Version vom 31. Mai 2021, 21:52 Uhr von Earendil (Diskussion | Beiträge) (Link entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Brytta, Sohn von Fréaláf, Roh.: Spender

Zeitangabe

  • geboren 2752 D. Z.
  • gestorben 2842 D. Z. (er wurde 90 Jahre alt)
  • König von Rohan ab 2798 D. Z. (44 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Rohirrim

Beschreibung

Brytta ist der Sohn von Fréaláf. Er wurde auch Léofa (Roh.: Der Beliebte) genannt. Sein Sohn hieß Walda. Von seinem Volk wurde er geliebt, da er ein offenes Herz hatte und jenen half, die Hilfe benötigten. In seiner Regierungszeit wurden die Orks soweit verdrängt, dass man sogar dachte, es gäbe keine mehr.

Quellenangabe

Vorgänger König der Mark
(2. Linie)
Nachfolger
Fréaláf Hildesohn 2798–2842 D. Z. Walda