Belen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ardapedia
K
K (Neue Links gesetzt)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
== Zeitangabe ==
 
== Zeitangabe ==
  
* geboren 292 [[Erstes Zeitalter|E. Z. (JS)]]
+
* geboren 292 [[Erstes Zeitalter|E. Z. (J. S.)]]
 
* gestorben unbekannt
 
* gestorben unbekannt
  
Zeile 31: Zeile 31:
 
       [[Boromir (Fürst von Ladros)|Boromir]]            [[Belemir]]
 
       [[Boromir (Fürst von Ladros)|Boromir]]            [[Belemir]]
  
== Externe Links ==
+
== Links ==
  
* [http://www.der-fuchsbau.com/tolkien/familytree/stammbaum.htm Stammbaum der Eldar und Atani]
+
* [[Medium:Ardapedia_Silmarillon_Genealogie.pdf|Silmarillion Stammbaum]] (PDF, ca. 108 kb)
 +
* [http://gernot-katzers-spice-pages.com/tolkien/edain.pdf Stammbaum der Eldar und Atani]
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Aktuelle Version vom 31. Mai 2021, 20:28 Uhr

Belen ist im Legendarium der jüngere Sohn Beors.

Zeitangabe

Volk

Menschen, Edain

Beschreibung

Belen war der zweite Sohn Beors und jüngerer Bruder Barans. Er hatte einen Sohn namens Beldir, dieser war der Großvater von Beren, dem Großvater von Beren Erchamion.

Stammbaum

             Beor der Alte
                  |
          ________|________
         |                 |
         |                 |
      Baran              Belen
         |                 |          
         |                 |          
         |                 |          
         |                 |
      Boron              Beldir
         |                 |
         |                 |
     Boromir            Belemir

Links

Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion. Herausgegeben von Christopher Tolkien. „Quenta Silmarillion“, XVII Von den ersten Menschen im Westen.
  • J. R. R. Tolkien: The War of the Jewels. (The History of Middle-earth, Band XI.) Herausgegeben von Christopher Tolkien. PART TWO, THE LATER QUENTA SILMARILLION: Of the Coming of Men into the West. pp. 230, 231