Aldamir

Aus Ardapedia
Version vom 31. Mai 2021, 23:09 Uhr von Earendil (Diskussion | Beiträge) (Links aktualisiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Hinweis:
Am Wochenende des 29. und 30. Januars steht die Ardapedia zeitweise nicht zur Verfügung. Alle Informationen zum Wartungsfenster findet Ihr hier.

Aldamir ist im Legendarium der 23. König von Gondor.

Zeitangabe

  • geboren 1330 D. Z.
  • gestorben 1540 D. Z. (er wurde 210 Jahre alt)
  • König von Gondor ab 1490 D. Z. (50 Jahre Regierungszeit)

Volk

Menschen, Dúnedain

Beschreibung

Aldamir war der dreiundzwanzigste König Gondors, der zweite Sohn und Nachfolger Eldacars.

Sein älterer Bruder Ornendil wurde nach der Eroberung von Osgiliath durch die Rebellen um Castamir im Sippenstreit 1447 D. Z. hingerichtet.

Aldamir fiel im Kampf gegen die aufständischen Haradrim und Ihren Verbündeten, den Korsaren von Umbar.

Nach Aldamir wurde sein Sohn Hyarmendacil II. König.

Sonstiges

Das Geburtsjahr wird nur in The Peoples of Middle-earth erwähnt und ist daher nicht völlig verlässlich. Der Name Aldamir ist Quenya und setzt sich zusammen aus Alda für Baum und Mir für Juwel.

Links

Quellen

Vorgänger König von Gondor Nachfolger
Eldacar 1490–1540 D. Z. Hyarmendacil II.